Felchenfischen mal anders

Was macht Felchenfischen aus? Hier darf nach Herzenslust gefachsimpelt werden! Fragen und Antworten zu den verschiedenen Techniken und deren Anwendung beim Felchenfischen.
Antworten
royalpike
Beiträge: 1
Registriert: 20.12.2019, 10:50
Meine Gewässer: Hallwilersee

Felchenfischen mal anders

Beitrag von royalpike »

Hoi zäme

Bin gerade auf ein Video gestossen, wie die Amerikaner auf Felchen fischen, dies könnte den einen oder anderen erstaunen:
https://www.youtube.com/watch?v=GUePHs5Lal4

Die gezeigten Felchen werden mittels Eisfischer-Köder (in der Schweiz sagt man dem glaube ich "Jucker") gefangen.
Hat schon jemand von euch per Zufall so Felchen gefangen (logischerweise die grösseren Exemplare)?

Schöne Festtage allerseits :wink:

Benutzeravatar
vatas-sohn
Beiträge: 223
Registriert: 14.06.2012, 21:34
Meine Gewässer: Havel, Ostsee und der ganze Osten Deutschlands

Re: Felchenfischen mal anders

Beitrag von vatas-sohn »

Ja, das funktioniert schon. Am Walchensee (Oberbayern) habe ich das auch schon gemacht und gefangen. Allerdings gefällt mir diese Art nicht, so daß ich weiterhin lieber mit Hegene fische.
Grüße aus Brandenburg an der Havel! :hiding:

Ron

Benutzeravatar
Salvelinus
Beiträge: 26
Registriert: 28.04.2020, 13:10
Meine Gewässer: Listersee, Biggesee, Lenne
Wohnort: Hohenlimburg
Kontaktdaten:

Re: Felchenfischen mal anders

Beitrag von Salvelinus »

Habe beim Stöbern auf YouTube noch was gefunden. Denke das passt ganz gut zum Thema:
https://www.youtube.com/watch?v=1icy8O5SSRU
https://www.youtube.com/watch?v=wYuUeDolN30
Hätte nicht gedacht dass Renken auch auf Wobbler oder Gummifisch gehen. Aber man lernt immer wieder dazu.

Gruß, Thomas
Zum Angeln geboren, zur Arbeit gezwungen
https://www.youtube.com/user/SalvelinusSalvelinus

Benutzeravatar
Raubleugel
Beiträge: 386
Registriert: 01.02.2013, 20:38
Meine Gewässer: Zürichsee
Wohnort: Uetikon am See

Re: Felchenfischen mal anders

Beitrag von Raubleugel »

Cool wie da die Amis die riesen Felchen hochpumpen!!

Grüsse Raubleugel :lol:

Benutzeravatar
pebecke
Administrator
Beiträge: 939
Registriert: 15.06.2014, 13:53
Meine Gewässer: Zürichsee

Re: Felchenfischen mal anders

Beitrag von pebecke »

Der Zweite Film macht durchaus Sinn,
dies würde auch erklären, warum wir in den Zeiten , mitte Mai bis mitte Juni so gut wie keine Felchen fangen.
Wir Fischen zu tief, Wobbler hin oder her.
Wen man die Geschichten der "alten" Fischer hört, da wurde früher auch schon auf Felchen geschleppt.
Petri Heil und Gruss vom Zürichsee
Peter
Admin Felchenforum

Benutzeravatar
mikesch
Beiträge: 9
Registriert: 14.12.2006, 11:01
Meine Gewässer: Chiemsee
Wohnort: Chiemgau

Re: Felchenfischen mal anders

Beitrag von mikesch »

Am Möhnesee sind die Renken dafür "berühmt", dass sie mit untypischen Methoden gefangen werden!
Tauwurm auf Grund bzw. Wobbler u. Gummifisch.
Auch vom Walchensee habe ich schon von Fängen mit Wobbler gehört.
Ist also nicht nur bei den Amerikanern so.
Fishing isn't a sport, it's a passion!

Gruß
Michael

Antworten