Verbot von Entsorgung von Fischabfällen im Bodensee

Hier geht es um Besonderheiten wie Naturschutz, sinnvolle Gewässerbewirtschaftung, schonender Umgang mit Umwelt und Kreatur usw. Einfach alles, was sonst noch dazu interessiert!
Antworten
Benutzeravatar
zircon
Beiträge: 50
Registriert: 14.06.2012, 19:53
Meine Gewässer: Untersee

Verbot von Entsorgung von Fischabfällen im Bodensee

Beitrag von zircon »

schon zwei Tage alt, aber für einige ev. trotzdem interessant...

http://www.srf.ch/news/regional/ostschw ... ten-werden

Was haltet ihr davon? Ich bin mir nicht sicher, was ich davon halten soll...
Im Radiobeitrag wird gesagt, bei Berufsfischern hätte die Möglichkeit bestanden, dass auch Abfälle von ausländischen Fischen im See entsorgt hätten werden können, da sie auch zugekaufte Fische verarbeiten. Ob das tatsächlich so geschehen ist, wird nicht gesagt. Wenns so wäre, wäre das ja sowieso schon verboten gewesen, weil ja nur "Nebenprodukte von Wassertieren, die im Rahmen der einheimischen Fischerei auf dem Fangboot ausgeweidet werden, im Herkunftsgewässer entsorgt werden dürfen" (steht so im Artikel).
Ein weiteres Argument sei, dass sich einige gestört hätten, an herumschwimmenden Eingeweiden, was ich auf jeden Fall verstehe. Aber ich habe noch nie Eingeweide gesehen auf dem See. Ich nehme mal an, das sind Einzelfälle.
Das einzige echte Argument ist für mich, dass so alle Anrainerstaaten gleiches Recht haben, da die Entsorgung auf dem See für unsere Nachbarn bereits verboten ist.

Antworten